Willkommen auf dem Spiegelshof

Willkommen bei der Rhönschäferin

Der Hof
Der Spiegelshof ist ein alter Dreiseithof in der Hessischen Rhön. Während die Errichtung des Anbaus auf das Jahr 1877 datiert wird - auf dem Türsturz ist diese Jahreszahl zu lesen - wird der alte Gebäudeteil auf etwa 30 Jahre älter geschätzt. Der Hof wurde in Zusammenarbeit mit Fachleuten und der Denkmalschutzbehörde restauriert. Bei dem Wohnhaus handelt es sich um ein altes Fachwerkgebäude aus Lehm, welches nach Rhöner Art mit so genannten Schwalbenschwanz-Platten verschindelt ist.

Alles wurde nach der Modernisierung wieder so hergestellt, wie es einmal war.



Das Konzept
Es ist ein großes Projekt voller Leidenschaft, in welches ich meine ganze Fantasie einbringe. Ich habe mir mit diesem Hof einen Traum erfüllt. Die Gebäude werden ausschließlich mit Holz geheizt, Zisternen sorgen für die Wasserzufuhr von Regenwasser zur Toilettenspülung. Im Gebäude herrscht ein besonderes Klima, da die Lehmwände mit integrierten Wandheizungen für behaglichen Komfort sorgen.

Ich möchte Sie einladen auf dem Spiegelshof Urlaub zu machen. Erwandern Sie die Rhön mit mir oder gehen Sie alleine auf Entdeckungsreise. Erleben Sie den Bauernhof, indem Sie mithelfen, oder staunen Sie einfach beim Zuschauen. Erfahren Sie bei mir Vielfalt im Leben, in der Natur, in der Arbeit, in der Landwirtschaft und haben Sie viel Spaß mit Ihren eigenen und meinen Tieren.



Julia Djabalameli

 

 

 


Aktuelles

Der Frühling wird kommen, wie jedes Jahr.

Mitbringen wird er seine Farben und Gerüche, den Vogelgesang und die Leichtigkeit nach den dunklen Wintermonaten.

Im Frühling wollen wir wieder raus in die Natur, in die Landschaft, ins Leben, alles hautnah er-leben.

In der Rhön, dem Land der offenen Ferne, können wir das besonders eindrücklich und Sie können das ganz einfach mit einer meiner Landschaftsführungen, die ich in verschiedenen Varianten anbiete. Im Moor, auf der Hochrhön, in Stunden- oder Tagestouren, immer mit viel Wissen und viel Humor.

Schauen Sie doch mal nach, unter der Rubrik "Wandern mit der Rhönschäferin".

Und dann nix wie raus!

 

Jeden Samstag von 9 - 12 Uhr


Produkte von Rhönschaf und Ziege aus der Landschaftspflege im
Biosphärenreservat Rhön
Salami, Schinken, Pasteten, Gulasch, Fleisch (auf
Anfrage)Felle
und viele andere Leckereien

 

 

 

Bauernmarkt in Gersfeld

 

 

Der erste Freiluft-Bauernmarkt der Saison findet am 16. Juni am Marktplatz

statt. Verbunden damit ist ein verkaufsoffener Sonntag der Gersfelder Einzelhändler.

 

Von 11 - 17 Uhr kann man Rhöner Spezialitäten kaufen, Handwerk bestaunen, Kulinarisches genießen, Kaffee und Kuchen schlemmen und shoppen.